Meine Homepage

      

Diese Seite ist meiner lieben Mama gewidmet, die uns

am 27. August  2001 für immer verlassen hat.

Wir vermissen sie noch immer und haben so gerne mit ihr

zusammen gelebt. Sie hat nach dem Tod unseres Vaters

noch schöne 16 Jahre gehabt.

Diese hat sie mit unterschiedlicher Dauer abwechselnd bei

ihren 6 Kindern verbracht. Sie lebte einige Jahre bei mir

 und ab 1994 in einer Wohnung zusammen

mit mir und Heinz. Heinz war für sie ein Sohnersatz und die

Liebe beruhte auf Gegenseitigkeit

 

 

 

Hier bringe ich einige Bilder aus ihrem Leben

bunt gemixt:

 

hier war sie Anfang 60

 

 

mit der Liebe ihres Lebens......

 

 

4 Wochen Urlaub

 in Bad Füssing auf dem Bauernhof 1996

 

Ihr Lieblingsplatz - und ihre Lieblingsbeschäftigung: Lesen

 

Zu Ehren ihres Geburtstages habe ich folgendes in die

Lyrikecke gestellt:

 

Jetzt wäre sie 100......

Wir liebten sie sehr und sie liebte uns.

Wir lebten viele Jahre fröhlich miteinander,

freuten uns über schöne Ausflüge.

Wenn wir zum Essen ausgingen,

war sie unser ganzer Stolz - unsere alte - junge Mutter.

Auf den Flohmärkten suchten wir für sie nach Biografien,

ihre leuchtenden Augen als Dank waren uns schon im voraus gewiß.

Saß sie auf der Terrasse, hielt sie gerne

ihre Handflächen der Sonne entgegen.

Gerne ging sie spazieren - ganz langsam,

von uns gestützt, das eine Knie wollte nicht mehr.

Täglich spielte sie mit Freude Bridge oder Canasta.

Sie freute sich über jeden technischen Fortschritt

und sagte immer: Wenn DAS Vati noch erlebt hätte.....

 

Eines schlimmen Tages kippte sie vom Stuhl -

und lachte noch darüber.

NUR ein kleiner Schlaganfall - aber der

Vorbote vom letzten Tag......

Alle Kinder kamen und weinten unbemerkt, nahmen Abschied.

Wir hielten ihre Hände in der letzten Stunde,

bis der letzte Atemzug sie verließ

Punkt 12 Uhr beim Glockenschlag

und es läuteten die Kirchenglocken....

 

Sie war sich sicher, sie ging zu ihrem geliebten Hans

in ein herrliches, fernes Land.......

 

Wir bleiben trauernd zurück, es ist viele Jahre her,

aber Tränen kommen noch immer. Sie fehlt uns täglich -

wir liebten sie doch so sehr.

 

 

 

 

       

 

Hier war Schwester Herta zu Besuch bei Mama - wie jedes Jahr meistens

für 4 Wochen - wenn sie sich vertrugen.....

 

Für ihr Leben gern ging sie ins Wasser und wir haben einige "Kurlaube"

zusammen in Bad Füssing verbracht. Wenn wir in das 39 Grad heiße Wasser

kamen sagte sie immer: "Ach, Ingrid ist DAS schön" ! Hier auf den Bildern ging

sie sogar mit ins Kneipp-Becken zum Abkühlen.

                         

Durch unsere gleichen Hüte fielen wir natürlich  auf, was die eitle

Mama immer erfreute !

Nun aber müssen wir uns erstmal etwas stärken - im Thermen-Restaurant !!

                                     

 

nach dem guten Frühstück gehen wir gleich wieder in die Therme, ja ?!

   

 

 

 

Herta und Mutti - gefeiert wurde Muttis 90. Geburtstag in Westerbrak.....

        

 

 

 

Folgendes Bild entstand ca. 1975 auf der "Fressgass" in Frankfurt/Main

bei einem Stadtbummel - mein Pudel "Anton" mit von der Partie:

                    

Mutti's Gesicht erscheint etwas undeutlich, aber an diesen Tag erinnere ich mich

besonders gern......

 

               Und nun gibt es einen guten Kaffee......,

                      

 auf der Veste Oberhaus in Passau -  mit einem wundervollen Blick auf

den Dom mit der weltbekannten Orgel.

 

 

          1990 - Mutti beim Mittagschlaf im Garten - von Susi gut bewacht !:

                

 

 

 

Bei Heinz fühlte sie sich immer wohl,

                           

 

         und das ganz besonders bei einem "Glas Bier", wie sie immer sagte:

Prost, mein lieber Heinz !

                                      

 ob es im Himmel auch Bier gibt ? ...........